Bauarbeiter unter Stromleitungen

Erfahrung und Kompetenz für Sie

Ihre Stadtwerke Pirmasens

Rohre

Erfahrung und Kompetenz für Sie

Ihre Stadtwerke Pirmasens

Wasser

Erfahrung und Kompetenz für Sie

Ihre Stadtwerke Pirmasens

  • Home

Wasserzähler effektiv vor Frost schützen

(vom 19.11.2018)

Wer Wasserzähler und freiliegende Wasserleitungen gut einpackt, kann sich im Vorfeld unnötige Kosten und viel Ärger sparen. Rund 150 Euro kostet ein neuer Wasserzähler die betroffenen Hausbesitzer, die für den Schutz der Zählanlagen vor Frost verantwortlich sind. Gefährdet sind alle Zähler, die in außenliegenden Schächten liegen oder an denen nur im Sommer Wasser entnommen wird.

Auch eisige Zugluft, die durch offenstehender Kellerfester einströmt, erhöht die Gefahr des Einfrierens von Wasserzählern. Die erste Maßnahme des Frostschutzes ist deshalb, die Fenster in unmittelbarer Nähe des Zählers geschlossen zu halten. Im Zweifelsfall sollte der Wasserzähler zusätzlich mit Stein- oder Glaswolle abgedeckt werden. Stroh ist beispielsweise gut als Füllstoff für Zählerschächte geeignet. Freiliegende Wasserleitungen werden am besten durch das Anbringen von entsprechenden Isoliermaterialien (fertig im Baumarkt erhältlich) geschützt.

Die Stadtwerke Pirmasens weisen vorsorglich  darauf hin, dass Verbraucher  dazu verpflichtet sind, eigenverantwortlich Maßnahmen zum Schutz der Messeinrichtungen bei niedrigen Temperaturen zu ergreifen. Für Rückfragen und Tipps stehen die Experten der Stadtwerke gerne zur Verfügung (Tel. 06331 876-0).

zurück